• Sitzsäcke für unsere Bibliothek

          • Im textilen Werkunterricht fertigten unsere Schüler*innen 3 Sitzsäcke für unsere Bibliothek an.
            Auf diesen Sitzsäcken macht das Lesen noch mehr Spaß!

        • Schülerliga - Technikbewerb
          • Schülerliga - Technikbewerb

          • Auf der Sportanlage in Schwertberg war erstmals auch ein Team unserer Schule bei diesem interessanten Wettkampf vertreten. Unser Team bestehend aus sechs Spielern war in Stationen in den Bereichen Jonglieren, Kopfballspiel, Stangenslalom mit Torabschluss, Schussgenauigkeit und Zielpassen gefordert. Zum Abschluss wurde es in den 1 gegen 1 Spielen auf zwei kleine Tore noch mal so richtig spannen.

            Unsere junge Truppe erreichte den großartigen 3. Platz. 

          • Erste Hilfe Kurs - 4ab

          • Nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen wir!

            Unsere Schüler*innen der 4. Klasse absolvierten an 2 Tagen den 16-stündigen Erste-Hilfe-Kurs. Unter fachkundiger Unterstützung unseres Erste Hilfe - Beauftragen Hr. Strasser setzten unsere Schüler*innen damit den ersten Schritt Richtung Führerschein und können in der Gesellschaft nun auch Verantwortung übernehmen. Alle waren durch die vielen praktischen Übungen und den spannenden Erzählungen von Hr. Strasser aus seinen vorherigen Berufsleben, (Hauptberuflich beim Roten Kreuz), eifrig bei der Sache .

        • Projekttage 2ab in Königswiesen
          • Projekttage 2ab in Königswiesen

          • Die beiden zweiten Klassen verbrachten drei abwechslungsreiche Tage im Karlingerhaus in Königswiesen. 

            Schon bei der Hinfahrt wartete mit der Besichtigung und Erkundung der Burgruine Reichenstein das erste Highlight. Die Schüler*innen machten sich auf die Spuren der Ritter und zeigten bei der Führung großes Interesse.

            Im Anschluss sorgte eine kurze Abkühlung in der Waldaist ist für wohltuende Erfrischung.

            An den weiteren Tagen folgten die „Besteigung“ des Gipfelkreuzes, sowie ein „Waldpädagogik“ Halbtag. Im Zuge dessen stellten die Schüler*innen ihre Kreativität in der Natur unter Beweis. Mit großem Eifer wurden Landart-Kunstwerke, sowie eine Kugelbahn erstellt.

            Hungrig vom dichten Programm, genossen wir das ausgezeichnete Essen im Karlingerhaus.

            Die Tage wurden mit diversen Aktivitäten im und rund ums Karlingerhaus abgerundet. Im Turnsaal und im hauseigenen Hallenbad wurde getobt, gespielt und geplanscht. Auch ein Abend am Lagerfeuer mit anschließender Disco durfte natürlich nicht fehlen.

            Vor der Heimfahrt durchwanderten wir das „Tanner Moor“. Die „Kuawampe“ – das Naturtrampolin – brachte uns alle zum Staunen und so wagten sich viele über den schwingenden Moorboden.

        • BE CAREFUL with the BEES!
          • BE CAREFUL with the BEES!

          • In den vergangenen Wochen stand im Biologieunterricht der 2.Klassen die HONIGBIENE im Mittelpunkt. Wir stellten uns dabei viele Fragen – wie zum Beispiel:

            • Wie würde eine Welt ohne Bienen aussehen? 
            • Wer lebt in einem Bienenstock? 
            • Wie funktioniert die wohlorganisierte Welt eines Honigbienenvolks? 
            • Welche Bedeutung haben Bienen für den Kreislauf der Natur? 
            • Was kann jede/r von uns tun, damit die Bienen ausreichend Lebensraum haben?
            • Welche Arbeiten hat ein Imker zu erledigen?

            In diesem Zusammenhang erstellten alle Schüler*innen mit großer Sorgfalt ihr eigenes „Lapbook“. Weiters verkosteten wir den Honig eines Imkers aus Bad Zell und erfreuten uns - so wie die Bienen - an den wunderschönen Wiesenblumen. Diese wurden bestimmt und vielen Schüler*innen gelingt es mittlerweile die bekanntesten auch richtig zu benennen.

        • Exkursion Enns - Lauriacum und Basilika St. Laurenz
          • Exkursion Enns - Lauriacum und Basilika St. Laurenz

          • Am 11. Mai machten sich die SchüleInnen unserer 2.Klassen auf den Weg, um auf den Spuren der Römer in Oberösterreich zu wandern.

            Zunächst ging es in das Römermuseum, in dem die SchülerInnen das Leben sowie die Kultur der Römer erforschten. Sie erfuhren etwa was die Römer in ihrer Freizeit machten, welche Mahlzeiten sie zubereiteten und wie man sich als römischer Legionär verpflichten konnte.

            Danach besuchten die beiden Klassen die Basilika St. Laurenz.
            An der Stelle der Kirche befand sich zu Zeit des römischen Legionslagers Lauriacum ein ungewöhnlich großes Haus, das mehrfach baulich verändert wurde.
            Die SchülerInnen bestaunten hier die Überreste römischer Baufundamente.

            Ein toller Tag -vollgepackt mit römischer Geschichte- gar nicht mal so weit von uns entfernt! 😊

        • U13 Kleinfeldturnier - Schülerliga
          • U13 Kleinfeldturnier - Schülerliga

          • "Vor zwei Wochen noch witterungsbedingt verschoben, fand das Schülerliga U13 Kleinfeldturnier am Mittwoch, den 11. Mai bei absolutem Kaiserwetter im Stadion der Union Ried statt. Neben unserer Mannschaft nahmen außerdem die Mittelschulen aus Mauthausen, St. Georgen am Walde, Saxen sowie Perg Schulzentrum teil. In packenden, jedoch stets fair geführten Spielen, konnten sich letztendlich die favorisierten Kicker aus Mauthausen durchsetzen und den Titel erringen. Unsere Mannschaft zollten der anfänglichen Nervosität ein wenig Tribut, kamen aber mit Fortdauer des Turniers immer besser ins Spiel und sicherten sich den respektablen vierten Platz. Darüber hinaus waren sie das einzige Team, dass dem Turniersieger Gegentreffer zufügen konnte."

            Tabelle - Endstand:

            1. MS Mauthausen

            2. MMS Saxen

            3. MS St.Georgen am Walde

            4. CMC MS Ried in der Riedmark

            5. MS Perg Schulzentrum

             

            Vielen Dank an alle die zu diesem gelungenen Event beigetragen haben! 

          • Exkursion 3ab - We will "barock" you - Stift St. Florian

          • Am Donnerstag, den 28.04., unternahmen unsere 3. Klassen eine spannende Reise in die Entstehungszeit des Stiftes St. Florian. Sie erlebten die barocke Pracht, stiegen in die Tiefe und steckten die Nasen in uralte Geheimnisse! Die Erlebnisführung ging durch die Stiftsbasilika, Gruft, Bibliothek, Kaiserzimmer, Marmorsaal und Außenanlagen.

          • Die VS Hochstrass jubiliert!

          • Einladung zu einem Schulbesuch, um in Erinnerungen zu stöbern oder die Schule im Hier und Heute zu erleben.

          • Ein Huhn zu Besuch in der MS

          • Im Zuge des Biologige-Unterrichts der 3. Klasse wurden Präsentationen zum Thema "Nutztiere" vorgetragen. Zu unserer aller Überraschung hatte die Gruppe "Hühner" auch einen besonderen Gast dabei! Huhn "LENI" stellte sich als Model zur Verfügung.

          • Verrückte Monster

          • Die Schüler*innen der 1. Klassen stimmten sich im Zeichenunterricht bereits auf den Fasching ein und zeichneten bzw. bastelten kreative Faschingsmonster. Die farbenfrohen Kreationen sind fortan im Schulhaus zu finden und ziehen viele Blicke auf sich!

          • "MS - MINIGOLF OPEN"

          • Ergebnis Gesamtwertung Schule:

            1. REISINGER Xaver
            2. WALCHSHOFER Noah
            3. KROPFREITER Lukas

            Herlichen Glückwunsch!


            Um unseren Schüler*innen trotz der zahlreichen Vorschriften einen abwechslungsreichen und lustigen Turnunterricht anbieten zu können, haben sich unsere Sportlehrer, unter der Leitung von Herrn Strasser Bernhard, etwas ganz Besonderes überlegt.

            Die "MS - MINIGOLF OPEN" - wurden ins Leben gerufen. Im Turnsaal wurde ein Parcours mit 9 Minigolfbahnen aufgebaut, auf denen die Klassen - bzw. Schulsieger ermittelt werden.

          • Endlich: Schülernotebooks ausgegeben!

          • Nach langem Warten war es diese Woche soweit. Die lang ersehnten Windows Notebooks für unsere 1. und 2. Klassen wurden den Schüler*innen übergeben. 

            Mit tatkräftiger Unterstützung beim Vorbereiten der Notebooks durch die 4.A, konnten alle Notebooks noch vor den Weihnachtsferien an die Schüler*innen übergeben werden.

            Dem Einsatz im Unterricht steht somit nichts mehr entgegen. 

          • It's tea time!

          • Die Schüler*innen der dritten Klassen veranstalteten eine "English Tea Party" im Freigegenstand "English Conversation". Nach einen "Warm Up Game" gab es die typische und traditionelle Teezeremonie mit English Tea (with milk), clotted cram. scones, marmalade.

          • World Restart a Heart Day

          • "SCHÜLER RETTEN LEBEN" - Tag der Wiederbelebung!

            Zum bereits dritten Mal findet am Welttag der Wiederbelebung (16. Oktober) der World Restart a Heart Day (WRAH) statt. Aber auch im Zeitraum davor (11. bis 16. Oktober) finden bereits Aktionen stattfinden.

             

            AUCH WIR SIND WIEDER DABEI:

            Von 11. bis 16.10.2021 können alle unsere Schüler*innen und Pädagog*innen Leben retten! In diesem Zeitraum haben Sie die Gelegenheit, so viele Wiederbelebungen durchzuführen, wie möglich sind. Gezählt wird jede „drückende“ Person (Schüler/in, Pädagoge/in, Eltern, Schulpersonal, …), welche mindestens 2 Minuten die Herzdruckmassage durchführt.

          • Gelebte Wahl, gelebte Demokratie

          • Klassensprecher*innenwahl der 3a - Klasse! 

            Im Zuge eines Geschichteprojektes unter der Leitung von Frau Manuela Kopf-Teufel, beschäftigten sich die Kinder der 3a Klasse mit Merkmalen einer Demokratie. Sie erläuterten die fünf Wahlgrundsätze: allgemein, unmittelbar, frei, gleich und geheim am praktischen Beispiel der Klassensprecher*innen Wahl.